12'378 km Australien

12’378 km Australien…. Fernweh im Gepäck der SRF DOK Serie.

Seit ich vor einigen Wochen am Fernwehfestival bereits das erste Mal hinter die Kulissen der SRF DOK Serie «12’378 km Australien – Sven Furrer auf Abwegen» blicken durfte, hat mich das Fernweh gepackt. Am 18. November 2014 war dann dank der Australian-Night Australien ganz nah und ich noch näher dran.

Im Auftrag von SRF konnte ich bereits im Vorfeld mit helfen, den Event zu socialisen und habe mich durch einige Reiseblogs gewühlt. Und da hat mich das Reisefieber grad ein zweites Mal gepackt. So viele schöne, tolle und bereichernde Reiseberichte und was genau sitze ich noch immer in der Schweiz? Allen voran der Reiseblog von Reni & Marcel den Swissnomads die seit 2007 fast 5 Jahre die Welt bereisen, unter anderem auch Australien. Ich hab mich sehr gefreut, die beiden an der Australian Night persönlich kennen zu lernen und hoffe, sie bald für einen weiteren Austausch zu sehen, um meine Reiseangst etwas zu dämpfen. Aber auch die Blogs von Mona und Luke die gemeinsam Australien bereisten, bringen mich ins Träumen. Dazu habe ich von Markus Maurer, der gerade seinen neuen Reise- und Architekturblog startet,  Tipps zu Blogs zum Reisen mit Kindern erhalten. Danke euch allen für die Bereicherung, die übrigens darin gipfeln, dass ich bereits ein Blogkonzept für meine eigene «Mama-reist»-Seite am erstellen bin. Irgendwo  muss man ja mit der Reiseplanung anfangen ;).

Die Australian-Night im Volkshaus

Im Volkshaus Zürich fand am 18. November 2014 der Pre-Event zum Start der 6-teiligen DOK-Serie statt. Rund 700 Gäste durften am Abend ein wenig hinter die Kulissen der SRF DOK-Serie blicken und einen Live-Auftritt der Band 77Bombay Street geniessen. Das alles im Australien-Style, mit australischem Bier und landestypischem Essen. Ich hatte dabei die Möglichkeit wieder einige neuen Eindrücke mit zu nehmen und lasse euch gerne daran teilhaben. Neben einigen Fotos entstand auch ein spontanes Video mit 77Bombay Street. Dank dem Zusatzeinsatz von Mona kurz vor der Veröffentlichung kommt es auch ganz passabel daher. Danke Mona <3.

Der ganze Abend wurde von #srginsider begleitet. Auf der Webseite der SRG Insider finden sich auch weitere Backstage-Berichte und Making-Off zur Dok-Serie. Die Fotodokumentation des Abends ist ebenfalls abrufbar und auf der Webseite von SRF findet sich weiteres Material inkl. der Lieblingssongs der Ferienreisenden.

Mittlerweile ist die 6-teilige DOK-Serie abgeschlossen und zum Nachschauen mit viel Hintergrundinformationen auf der SRFDOK-Seite abrufbar.

Und hier noch die meine Photos von der Australian-Night:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Komm, schreib was!